Deine Chancen im August

2. August 2018

Wird es ein bisserl ruhiger?

Der August wird nicht mehr ganz so intensiv, aber es gibt genug zu beachten! Legen wir gleich mal los.

Legen wir gleich mal damit los, auf was wir uns vorbereiten sollten: Gleich sechs Planeten werden rückläufig: Merkur, Mars, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto. Sich in die Hängematte begeben, mit coolem Drink und gutem Buch, wäre eine wunderbare Möglichkeit um diese Energie zu nützen. Wird es aber dann doch ein wenig zu langweilig,  sollten wir alles Aufgestaute, Liegengelassene und Vernachlässigte uns zu Gemüte führen und anfangen aufzuarbeiten. Wir handeln in dieser Zeit zwar langsamer, da wir sozusagen herunter gebremst werden, aber auch sehr effizient und gut überlegt.

Die Woche vom 6. August wird schon einmal recht spannend, da wir zwei große Veränderungen haben. Lilith wechselt von Steinbock in den Wassermann und Venus von Jungfrau in die Waage! Jetzt geht es um Freiheit und Entfaltung. Man will sich nicht einengen lassen, denn nur so kann man die großen Gefühle leben. Da Lilith die nächsten 9 Monate im Wassermannzeichen verweilt, ist das ein Startschuss für eine Revolution in die Freiheit. Da können wir uns gleich einmal überlegen, was das wohl im eigenen Leben sein könnte.

Am 11. August haben wir einen Löwe Neumond und eine partielle Sonnenfinsternis. In dieser Zeit kann uns die Vergangenheit einholen. Längst Vergessenes wird plötzlich wieder topaktuell und sucht Aufmerksamkeit. Es handelt sich hier um eine Sonnenfinsternis, die in Verbindung mit der Sonnenfinsternis im Juli 2000 steht. Was ging damals in Deinem Leben vor? Ähnliche Themen können wieder auftauchen. Die zweite Hälfte von August ist besser als die erste Hälfte und definitiv viel besser als die zweite Hälfte im Juli. Puh, Glück gehabt!

Der 19. August ist ein wundervoller Tag. Merkur wird wieder direktläufig und das Leben beginnt glatter zu fließen. Am selben Tag haben wir das letzte Jupiter-Neptun-Trigon. Dies ist einer der positivsten Aspekte des Jahres, der Schönheit und Heilung in unser Leben bringt. Nütze diese Energie ganz bewusst!

Am 23. August 2018 tritt die Sonne ins Zeichen der Jungfrau. Wenn sich die Sonne der Tagundnachtgleiche nähert, ist es an der Zeit, Resümee zu ziehen und darüber nachzudenken, was wir dieses Jahr bisher getan haben. Es ist jetzt noch Zeit, sich anzupassen und zu verbessern. Mit der Sonne in Jungfrau haben wir nun die Chance, alles zu analysieren, um so zu erkennen, was es jetzt noch braucht, um perfekter zu werden.

Am 26. August 2018 haben wir einen Vollmond im Zeichen der Fische. Ich persönlich freue mich schon sehr auf diesen Vollmond, da er nach der intensiven Sonnenfinsternis als wohlverdiente Erleichterung kommt!

Zu guter Letzt wird Mars am 27. August wieder direktläufig und es kommt viel in Bewegung und wir bringen richtig viel weiter!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply