Salzburg24

Deine Chancen im Jänner

5. Januar 2020

Der Jänner 2020 hat es in sich!

Das neue Jahr starten wir, wie schon des Öfteren angekündigt, nicht langsam und gemütlich, sondern mit ganz großen Ereignissen. Der Jänner wird geprägt von einer epochalen Saturn-Pluto-Konjunktion, einer enormen Planetenballung im Steinbock und einer partiellen Mondfinsternis im Krebs.

Jedes dieser Ereignisse allein würde den Januar zu einem Monat machen, an den man sich noch erinnern wird, … aber wenn drei Ereignisse dieser Größenordnung auf einmal eintreten, dann  können wir uns schon mal darauf einstellen, dass einige Ereignisse in die Geschichte der Menschheit eingehen werden.

Ruhe bewahren ist wichtig!

Der erste Teil des Monats (1. Januar – 15. Januar) hat es ordentlich in sich. Da solltet Ihr versuchen, möglichst die Ruhe zu bewahren.

Am 16. Januar ist Merkur der erste Planet, der den Steinbock wieder verlässt und somit auch ein Zeitpunkt, an dem die Dinge endlich wieder „etwas“ normaler werden.

Tatsächlich werden sie aber nicht „zurück zur Normalität“ kommen. Die Rolle der Saturn-Pluto Konjunktion ist es doch, Dinge oder Zustände, die schon veraltet sind, zu zerstören und eine neue Realität zu konstruieren. Eine Realität, die das Leben und das Wachstum in der Zukunft besser erhalten kann.

Und während dieser intensive Steinbock-Druck ziemlich destabilisierend sein kann, ist alles, was in dieser Zeit mit uns passiert, auch für unser höheres Wohl. 

In den „Stars der Woche!“ erfährt Ihr regelmäßig was zu erwarten ist und könnt Euch so besser darauf vorbereiten.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply