Die Stars der Woche – 21. bis 27. Jänner 2019

22. Januar 2019

Diese Woche hat es richtig in sich: „Spannend, aufregend und auf keinen Fall langweilig!“

Die Stars der Woche versprechen besonders abwechslungsreich zu werden!

Gleich zu Wochenbeginn haben wir ein paar Großereignisse: Die Sonne wechselt in das Wassermannzeichen und er Vollmond im Löwe sorgt für großes Kino!

Happy Birthday, liebe Wassermänner!

Am 20. Jänner wechselt die Dynamik. Die Sonne betritt das Wassermannzeichen. In dieser Zeit dürfen wir alle erfahren, wie Wassermänner so ticken. Freiheit, Brüderlichkeit und Leichtigkeit sind Ihre obersten Gebote und genau dafür sind sie bereit, auch viel zu opfern. Nimm Dir in dieser Zeit vor, Dein Leben genauer zu durchleuchten und versuche herauszufinden, wo Du besonders unfrei handelst und wo Du in einer Abhängigkeit bist! Es gibt immer einen passenden Augenblick, um sich von Fesseln aller Art zu befreien.

Totale Mondfinsternis, am 21. Jänner 2019!

Danach geht es nicht minder spektakulär weiter. Am 21. Jänner haben wir eine totale Mondfinsternis und es kann durchaus sehr emotional werden.

Der astrologische Jackpottag!

Diese Tage sind wahrliche eine Achterbahn, denn am 22. Jänner dürfen wir uns gleich über eine besonders schöne Konstellation freuen (ich persönlich hab mir das Datum selber gleich dick im Kalender markiert!) Jupiter trifft auf Venus und das Ganze im Schützen. Ein Tag an dem wir uns einfach mal überraschen lassen, wir können uns aber auch wichtige Termine eintragen. Es ist auf alle Fälle kein Tag um sich zu verkriechen. Ganz im Gegenteil, jetzt heißt es raus in die Welt.

Diese Tage sind wahrliche eine Achterbahn, denn am 22. Jänner dürfen wir uns gleich über eine besonders schöne Konstellation freuen (ich persönlich hab mir das Datum selber gleich dick im Kalender markiert!) Jupiter trifft auf Venus und das Ganze im Schützen. Ein Tag an dem wir uns einfach mal überraschen lassen, wir können uns aber auch wichtige Termine eintragen. Es ist auf alle Fälle kein Tag um sich zu verkriechen. Ganz im Gegenteil, jetzt heißt es raus in die Welt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply