Leben, Mode, Stil

Gabriele Berger – Wie können wir die Energien zuhause nützen?

3. Mai 2020

Mai aus Sicht der Raumenergetik

Grundsätzlich geht es in der Raumenergetik um sehr viele unterschiedliche Teilbereiche, daher werde ich hier im Online Magazin und in meinem BLOG immer nur einen Teil-Bereich thematisch behandeln und diesen mit den astrologischen Aspekten, wenn möglich, in Verbindung setzen.

Ganz kurz zur Begriffsklärung: Eine Raumenergetikerin/ein Raumenergetiker befasst sich mit der Harmonisierung von Wohn- und Lebensbereichen. Um diese Harmonie und die Balance in den einzelnen Bereichen herzustellen, gibt es unterschiedliche Methoden und

Teil-Bereiche:

  • Feng-Shui
  • Space Clearing – Räuchern, ätherische Öle …
  • Geomantie – das Erspüren von Energien und Kraftströmen, die an einem Ort vorherrschen und ihn prägen
  • Radiästhesie – der Lehre der Strahlenfühligkeit solcher Kraftfelder, und elektromagnetischer Felder
  • Zyklen im Jahreskreis
  • die Elemente-Lehre
  • Baubiologie und Lichtbiologie
  • Schulung der Wahrnehmungsfähigkeit

Der aktuelle Beitrag im MAI / astrologisches Zeichen im Stier zum Teil-Bereich FENG- SHUI

Die chinesische Lehre des FENG SHUI geht grundsätzlich davon aus, dass unsere Glückseligkeit hier auf Erden, von 9 Lebensthemen geprägt wird. Diese Lebensbereiche sind auch „Potentialfelder“ der Entwicklung und diese gilt es im persönlichen Wohnumfeld so zu gestalten, dass sie sich positiv auf den Menschen auswirken.

Das BAGUA ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Beurteilung von Räumen und wird wie eine Art „Raster“ über den Lebensraum gelegt.

Wir befinden uns im MAI und auch noch ein bisschen in den JUNI hinein, im BAGUA FELD 9.

Die Lebensthemen in der 9 sind:

RUHM und EHRE, Ansehen und Erkenntnis und Werte. Passend zur Stier Qualität.

Dieser Bereich liegt im SÜDEN Deines Wohnbereiches und betrifft, wie erwähnt, die Lebensthemen RUHM, EHRE, Ansehen in der Öffentlichkeit, Erkenntnis und Erleuchtung sowie Klarheit.

Das Element, mit dem dieser Bereich verbunden wird und das diesen Bereich unterstützt, ist das FEUER. Entsprechend der Feuer – Energie kann dieser Bereich ganz gezielt gestärkt werden in dem man ihn „beleuchtet“. Spare also nicht mit Licht in diesem Bagua-Bereich. Ein Kamin, eine Feuerstelle oder auch Kerzen können diesem Bereich eine ganz andere Atmosphäre geben. Ebenso unterstützend wirken „zackige“ Elemente, wie z.B. ein Bergkristall.

Achte auch unbedingt auf den Symbolwert in diesem Bereich. Siehst du als erstes einen vollen Papierkorb, Unordnung oder ein kaputtes Möbelstück? Reparier es, schaffe Ordnung. Auch Kleinigkeiten haben im Feng-Shui eine große Aussagekraft und spiegeln die Energie wider.

Elemente / Dinge /Farben die diesen Bereich unterstützen:

  • Holz in diesem Bereich wirkt stärkend – Holz „nährt“ sozusagen das Element Feuer! Das kann eine holzvertäfelte Wand sein, das kann ein Holzkorb sein oder eine Holzschatulle, sowie Holzfiguren oder eine schöne Holzschale
  • Kerzen, Licht, Feuerstelle/Kamin wenn baulich möglich
  • Rot, Orange, Pink, lachsfarben, alle Rot-Töne generell – aber Rottöne sollte man sehr vorsichtig verwenden! Zuviel davon wird schnell „heiß“.
  • Grün wäre auch eine Farbe die diesen Bereich stärkt, ebenso Gold.
  • Das bedeutet nicht, dass Du die Wände gleich farbig streichen musst! Du kannst das gerne machen – aber es ist bitte kein MUSS.
  • Deko Elemente sind ebenso sehr hilfreich und in vielen Wohnbereichen oft sogar oft besser, weil man ansonsten 9 verschiedene Räume mit unterschiedlichen Wandfarben hat und das nicht immer harmonisch aussieht.
  • Alles was Du mit FEUER verbindest und für dich Symbolcharakter hat
  • Wichtig: Kein Wasser in diesem Bereich!

Mögliche Wirkungen nach einer Harmonisierung könnten sein:

  • Du triffst Entscheidungen, die schon lange anstehen
  • Deine Ausstrahlung verändert sich – du wirst stärker und authentischer
  • Gehst Deinen Weg, ohne immer nur auf andere zu hören
  • Du erhältst mehr Selbstbewusstsein, Herzlichkeit und Anerkennung
  • Du gönnst anderen den Erfolg ohne sie als Konkurrent zu sehen
  • Im Geschäftlichen entspricht das dem Anteil, mit dem man an die Öffentlichkeit tritt
  • „Sehen“ und „Gesehen werden“

Gabriele Berger – Pure Style

  • Interior Styling und Dekoration 
  • Beratung zu Einrichtung, optimaler Raumnutzung, Wohnfarben, Beleuchtung, Mobiliar und Dekoration
  • raumenergetische Analyse und Beratung, Space Clearing, Energiefelder aufspüren und harmonisieren,  Feng Shui 8 Ba-gua Methode
  • Visual Merchandising für Shops
  • Saisonale Dekorationen im B2B Bereich 
  • Set-Design für Fotoaufnahmen

Telefon:  +43 676 7214378 /Email: pure.style@outlook.com

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply