Leben, Mond, Sterne

Lilith in Steinbock

8. November 2017

Lilith befindet sich von 9. November 2017 bis 6. August 2018 im Steinbock:

Über Lilith gibt es die unterschiedlichsten Mythen. Im Talmud (älteste Schriftstück des Judentums) kann man folgende Geschichte lesen.  Gott schuf an Adams Seite eine Frau namens Lilith. Sie war diesem völlig gleichberechtigt und ebenbürtig und sie begegneten sich auf völliger Augenhöhe. Sie lebte ein völlig freies Leben und Unterordnungen gehörten mit Sicherheit nicht zu Ihren Attributen.  Ihr stolzes und selbstbewusstes Auftreten, ihre Weigerung Adam zu dienen, stießen nicht gerade auf die Zustimmung Gottes, der Adam als Abbild seinesgleichen sah und damit ihren Freiheitswillen als Rebellion gegen sich verstand. Es wird weiterhin erzählt, dass Lilith beim Sex stets oben liegen wollte. Adam aber wollte sich die dominante Position nicht nehmen lassen, und schließlich kam es zum Eklat zwischen den beiden. Lilith verließ das Paradies, da Sie ein selbstbestimmtes Leben vorzog und vereinte sich mit den Göttern der Unterwelt. Auf Adams Flehen hin sandte Gott drei Engel (Sanvi, Sansanvi und Semangelaf) aus, um sie zurückzuholen. Aber es half alles nichts, Lilith wollte auf keinen Fall Ihre Freiheit aufgeben und zog ein selbst bestimmtes Leben einem Leben im Paradies vor. Als Trost erhielt Adam, Eva aus seiner Rippe. Weiteres steht auch geschrieben, dass Lilith Eva in Form der Schlange den Apfel reichte um Ihr zu zeigen, dass ein Leben der Selbstbestimmtheit auch seine Qualitäten hat.

In der Astrologie wird ein sensitiver Punkt nach ihr bezeichnet. Wo wir Lilith stehen haben, sehen wir sehr genau, wo wir unsere eigenen Wege gehen müssen. Wo wir eventuell eine Außenseiterrolle übernehmen, weil wir keine Lust haben mit der Masse zu gehen. Aber wo wir  Chancen haben zu unserer Urkraft zu kommen, auch wenn der Weg oft steinig und schwer ist.

Hier ein paar Übungen und was Du beachten solltest:

  • Lebst Du deine Werte oder bist Du nur in der Anpassung?
  • Hast Du Angst, dass Deine eigene Meinung Dich isoliert?
  • Wo hast Du das Gefühl der Sündenbock von anderen zu sein?
  • Fühlst Du Dich in Deinem Leben auch wirklich überall gleichberechtigt?
  • Was ist für Dich Paradies?

 

Wir alle haben unseren wunden Punkt und natürlich wollen wir uns hier schützen. Wer geht schon gerne und freiwillig durch Schmerz und Trauer. Je bewusster Du hier bist, umso mehr kannst Du auch auf Dich aufpassen. In einer persönlichen Beratung ist natürlich viel Raum und Du weist danach sehr genau, was Du brauchst und wo Du besonders deine Individualität leben solltest.

Die nächsten Monate kommt Lilith im Steinbock sicher noch öfter zur Sprache. Jetzt spür erst einmal rein und schau ob Du selbst ein Stück Lilith an Dir erkennen kannst.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Merkur im Steinbock (11. Jänner bis 01. Februar) – Daniela Hruschka 12. Januar 2018 at 17:34

    […] nur  jetzt vielleicht nicht ganz so schwerwiegend für Veränderung sorgen. Aber Sonne, Venus, Lilith, Saturn, Pluto und jetzt auch noch Merkur, da kann man nur sagen, diese Energie dürfen wir nicht […]

  • Reply Stars der Woche (15. – 21. 01. 2018) – Daniela Hruschka 15. Januar 2018 at 16:48

    […] in unserem Leben, die uns dann doch am Ende weiterbringen. Merkur trifft dann auch noch auf Lilith und somit haben unsere gesagen Worte noch viel mehr Kraft und Bedeutung als sonst. Daher sollte man […]

  • Leave a Reply