top of page

Deine Chancen im August 2023


Der August 2023 beginnt und endet mit einem Vollmond: Am 1. August haben wir den Wassermann-Supervollmond und am 30. August einen Fische-Supervollmond.

Zwei Vollmonde im selben Kalendermonat bringen mit sich, dass der August eine Zeit des Loslassens und Klärens sein wird. Alles, was nicht mehr in Resonanz mit uns ist, wird zur Freigabe anstehen. Wenn wir das Monatsende erreichen, dürfen wir durch einige „leere Räume“ wandern, die nun neugestaltet werden können. Für ein genaues Ausmisten sorgt auch die Rückläufigkeit einiger wichtiger Planeten.


Ab dem 23. August werden sowohl Venus als auch Merkur rückläufig sein. Insgesamt befinden sich im August sechs kosmische Akteure in der Rückläufigkeit, wobei Venus und Merkur sich am stärksten auswirken.


All diese rückläufige Energie könnte einen Eindruck von Trägheit hervorrufen. Wir könnten das Gefühl haben, dass wir uns im Kreis bewegen oder vielleicht Dinge wiederholen müssen, von denen wir dachten, dass wir sie bereits erledigt hätten. Unsere Geduld könnte am Ende sein, aber: Es gibt nicht viel, was wir tun könnten, um die Dinge zu beschleunigen.


Wenn eine große Menge rückläufiger Energie durch den kosmischen Himmel strömt, ist es durchaus in unserem besten Interesse, langsam und mit bewusster Absicht vorzugehen.

Wichtig ist es, darauf zu achten, dass keine unnötige Eile aufkommt. Lass dich tragen, und gehe mit der Energie mit! Du darfst ruhig passiv sein, denn dieser passive Zustand ist nicht machtlos, sondern sogar sehr ermächtigend. Und das gilt umso mehr, wenn rückläufige Energien im Spiel sind.


Trage die folgenden Daten im Kalender ein:




1. August 2023 - Vollmond im Wassermann – „Loslassen befreit!“

Dieser Vollmond ist sehr verheißungsvoll.

Mit dem Wassermann-Vollmond starten wir den neuen Monat. Da ein Mondzyklus 29,5 Tage dauert, bedeutet dies, dass wir am 30. August einen weiteren Vollmond erleben werden – einen Blauen Mond im Zeichen Fische.

Beide Vollmonde sind Supermonde, das heißt, sie sind der Erde sehr nahe, und wir werden ihre Auswirkungen stärker spüren.

Der „blaue“ Supervollmond in den Fischen verdient zwar einen eigenen Artikel, aber generell gilt: Zwei Supervollmonde im selben Monat deuten auf eine starke Anziehungskraft hin, sie ermutigen uns, loszulassen, uns zu entgiften und von allem zu trennen, was nicht mehr mit uns in Einklang steht.

Ende August werden wir möglicherweise eine gewisse Leere wahrnehmen, sei es psychisch, emotional oder beides. In der kommenden Woche ist es wichtig, dass du dir alles genau anschaust. Du wirst auch merken, dass besonders viel Brisantes ans Tageslicht kommt. Die Energie des Wassermann-Vollmondes sorgt dafür, dass Wegschauen unmöglich wird.



9. August 2023: Venus in Spannung zu Uranus – „Versuche, in Balance zu bleiben!“

Wenn diese beiden Planeten in Spannung zueinanderstehen, kann es zu unerwarteten Wendungen und Herausforderungen in Beziehungen kommen. Es könnte sein, dass sich plötzlich neue Liebesinteressen ergeben oder dass bestehende Beziehungen unerwartet auf die Probe gestellt werden. Die Beteiligten könnten den Wunsch nach mehr Freiheit und Selbstentfaltung verspüren, was zu Konflikten führen könnte.

Es ist wichtig, dass du offen und flexibel bleibst. Sei bereit, Veränderungen zu akzeptieren und Kompromisse einzugehen, um eine harmonische Lösung zu finden.




13. August 2023: Sonne in Konjunktion zu Venus – „Love is all around!“

Wenn Venus mit der Sonne in einer Linie steht, haben wir den Venus-Sternpunkt. Venus ist der Planet der Liebe, der Schönheit, der Beziehungen, des Geldes und der Dinge, die wir schätzen. Wenn er mit der Sonne in einer Linie steht, kann er Aha-Momente in diesen Bereichen unseres Lebens hervorrufen. Wir können neue Klarheit gewinnen, einen neuen Punkt der Vergebung erreichen oder uns für eine tiefere Liebe öffnen.

Was auch immer die rückläufige Venus in deinem Leben aufgewühlt hat, wird sich jetzt klarer anfühlen.



16. August 2023: Löwe-Neumond – „Was ist dein Herzensprojekt?“

Der Löwe-Neumond wird die rückläufigen Energien der Venus weiter aktivieren. Er wird uns zeigen, wo es uns an Selbstwert mangelt, wo wir unseren Werten nicht gerecht werden und wo wir uns selbst nicht genug lieben. Bei diesem Neumond haben wir die Gelegenheit, Veränderungen vorzunehmen oder darüber nachzudenken, wie wir uns in der Welt zeigen wollen, wenn es um Herzensangelegenheiten geht.


Dies ist ein wichtiger Punkt in diesem Monat, an dem wir die Chance haben, vieles neu zu starten. Sei bereit ein neues Kapitel in deinem Leben zu starten.



23. August bis 23. September 2023 – „Happy Birthday, liebe Jungfrauen!”

Wir sind bereit Dinge umzusetzen. Manchmal sind wir uns kristallklar darüber, was wir wollen, aber wir wissen nicht genau, was wir tun müssen, um unsere Idee in die Realität umzusetzen. Und genau dafür haben wir die Jungfrau. Die Jungfrau wird unsere Pläne sorgfältig in überschaubare Aufgaben zerlegen und uns Schritt für Schritt zeigen, was wir tun sollten.

Ein Monat, den wir nützen sollten, liegt vor uns!


23. August 2023: Merkur wird rückläufig – „Tief durchatmen!“

Merkur tritt in seinem Herrschaftszeichen Jungfrau in die Rückläufigkeit ein, was bedeutet, dass die Auswirkungen dieser Rückläufigkeit etwas stärker zu spüren sein werden. Merkur ist der Botenplanet. In der Mythologie galt er als der Bote der Götter. Merkur hilft uns, klar zu denken und prägnant zu kommunizieren. Er ist auch der Herrscher über Technik, Verkehr und alle Formen von Medien.


Wenn Merkur rückläufig wird, verlagert sich seine Energie eher in den inneren als in den äußeren Bereich. Merkur rückläufig ist eine Zeit, in der wir zuerst mit uns selbst kommunizieren und uns darüber klar werden müssen, was wir denken und fühlen, bevor wir es anderen gegenüber zum Ausdruck bringen. Merkur rückläufig kann auch Informationen oder Einsichten ans Licht bringen, die uns bisher verborgen waren oder die wir nicht bewusst wahrgenommen haben.

Aus diesem Grund ist es immer am besten, mit wichtigen Gesprächen, Vertragsabschlüssen und Reisebuchungen zu warten, bevor Merkur aus seiner rückläufigen Bewegung auftaucht. Natürlich läuft das Leben nicht immer nach Plan, wenn es also nicht möglich ist, zu warten, solltest du auf das Timing des Universums vertrauen.


31. August 2023: Fische-Vollmond – „Träume gehören gelebt!“

Das passiert nur einmal bei einem Blauen Mond! Dieser super seltene blaue Vollmond fällt in das Zeichen der Fische und bringt eine sanfte, sensible Schwingung mit sich. Er ist auch ein Supermond, was bedeutet, dass er der Erde nahe ist, so dass wir seine Schwingungen noch stärker spüren können.

Der Fische-Vollmond hat eine träumerische Qualität. Es kann uns schwerfallen, mit unserem logischen Verstand zu entscheiden. Es fällt uns leichter, uns von unseren Gefühlen mitreißen zu lassen. Auch wenn die Nähe zu unseren Gefühlen sehr wertvoll sein kann, müssen wir uns davor hüten, uns von unseren Gefühlen überwältigen zu lassen. Dieser Vollmond hat auch eine starke Reinigungsenergie. Du hast eventuell das Gefühl, giftige Situationen loszulassen und loszugehen. Saturn, der Lehrerplanet, ist bei diesem Vollmond ebenfalls aktiv. Beobachte, welche Prozesse aufgezeigt werden.
















Kommentare


bottom of page