top of page

Deine Chancen im Oktober


Willkommen im Oktober!


Im Oktober 2023 haben wir zwei starke Sonnenfinsternisse in den Zeichen Waage und Stier. Obwohl die Finsternisse sich von dem Stier/Skorpion-Achse zur Widder/Waage-Achse bewegen, haben wir immer noch viel Skorpion-Energie in diesem Monat: Pluto wird direktläufig, und Mars, Merkur und die Sonne treten alle in das Zeichen Skorpion ein. Das erinnert uns daran, dass es wieder an der Zeit ist, die verborgenen Seiten von uns selbst und der Welt um uns herum zu erkunden.


Finsternisse bringen uns oft schicksalhafte Ereignisse, die uns in unserer Entwicklung enorm weiterbringen können. Oft verstehen wir die Botschaft nicht sofort, müssen uns aber plötzlich mit einem Thema intensiver auseinandersetzen.


In der zweiten Hälfte des Monats bildet Venus im Zeichen Jungfrau ein schönes Trigon zu Jupiter und danach ein stabiles und produktives Großes Erdtrigon mit Uranus und Pluto. Diese harmonische Erdenergie können wir als Belohnung für unsere gute Arbeit betrachten.

Gehe sehr bewusst durch diese Zeit!


Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Transite des Monats:




11. Oktober 2023- Pluto direkt – „Reality Check“


Pluto war seit dem 1. Mai 2023 rückläufig, aber jetzt wird er direktläufig und beendet damit seinen rückläufigen Zyklus. Pluto ist der Planet des Todes und der Wiedergeburt, und wenn er aus der Rückläufigkeit auftaucht, können wir vielleicht mit größerer Klarheit sehen, wie wir uns verändert haben. Wenn wir ein Ende erlebt haben, werden wir vielleicht erkennen, wie dieses Ende uns in eine neue Richtung führt.


Du wirst den Richtungswechsel besonders spüren, wenn du Planeten in den Endgraden (25°-29°) der kardinalen Zeichen hast: Widder, Krebs, Waage und Steinbock.



12. Oktober 2023 - Mars tritt in den Skorpion ein – „Welche Ziele sind dir wichtig?“


Am 12. Oktober 2023 tritt Mars in sein Heimatzeichen, den Skorpion, ein. Mars fühlt sich im Skorpion sehr wohl, denn in diesem festen, kraftvollen Zeichen kann Mars seine intensive Energie und Leidenschaft kanalisieren, um sein ultimatives Ziel zu erreichen.

Das Symbol des Skorpions und das Symbol des Mars zeigen beide einen Pfeil, ein Symbol für durchsetzungsfähige, zielgerichtete Energie, die ein Ventil für ihren Ausdruck braucht.

Wenn Mars im Skorpion sich ein Ziel setzt, wird er es unerbittlich verfolgen, Hindernisse durchdringen und, wenn nötig, tief in den Schatten gehen, bis er alles, was sich ihm in den Weg stellt, erobert und verwandelt hat.



14. Oktober 2023 – Neumond mit Sonnenfinsternis – Neustart!

Wir erleben eine ringförmige Neumond-Sonnenfinsternis in der Waage auf 21°. Diese Sonnenfinsternis ist mit dem Südknoten verbunden, steht in Verbindung mit Merkur, und ist im Quadrat zu Pluto. Kurz, es wird intensiv!

Diese kraftvolle Sonnenfinsternis ist wie ein RESET-Knopf. Sonnenfinsternisse am Südknoten markieren oft das Ende einer Phase, gefolgt von einem frischen Neuanfang.

Die Neumond-Sonnenfinsternis in der Waage bietet eine großartige Gelegenheit, ungesunde Beziehungsmuster zurückzusetzen und von einem klaren Standpunkt aus neu zu beginnen.



22. bis 23. Oktober 2023 - Merkur und Sonne wechseln in Skorpion – Lass uns in die Tiefen tauchen!


Am 22. Oktober 2023 tritt Merkur in den Skorpion ein, und am nächsten Tag gesellt sich die Sonne dazu. Herzlichen Glückwunsch an alle Skorpione!!

Die Sonne im Skorpion bringt Leidenschaft und den Wunsch nach Verwandlung mit sich, und Merkur im Skorpion bringt einen scharfen Intellekt und die Konzentration auf die Aufdeckung verborgener Wahrheite.

Sowohl Sonne als auch Merkur im Skorpion suchen nach sinnvollen Verbindungen. Dies ist nicht die Zeit für Geplauder oder oberflächliche Begegnungen. Dies ist ein großartiger Transit, um ehrliche Gespräche zu führen.



28. Oktober 2023 - Vollmondfinsternis im Stier:


Am 28. Oktober 2023 haben wir eine Vollmond- und Nordknoten-Mondfinsternis im Stier.

Da es sich um eine Nordknotenfinsternis handelt, bietet sie uns die Möglichkeit, unsere karmischen Muster zu verändern und uns mit unserer Seelenaufgabe in Einklang zu bringen.

Da der Mond in Konjunktion zu Jupiter steht, fühlen wir uns zuversichtlich und optimistisch - die Welt gehört uns! Wir müssen jedoch bedenken, was andere von unseren großen Ideen halten.

Die gute Nachricht ist, dass das Universum auf unserer Seite ist. Zum Zeitpunkt des Vollmonds bildet Venus ein wunderschönes Großes Trigon zur Erde mit Uranus und Pluto.

Wir haben das Zeug dazu, erfolgreich zu sein, und das Große Trigon wird uns helfen, unsere Bestrebungen in greifbare Realität umzusetzen.


Wenn du über die astrologischen Zeitqualitäten wöchentlich und detailliert informiert werden möchtest, dann abonniere den wöchentliche Astro Journal Newsletter.















留言


bottom of page