Salzburg24

Schützevollmond 17. Juni 2019

18. Juni 2019

„Da steh ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als je zuvor!“ (Faust – Johann Wolfgang von Goethe)

Am 17. Juni 2019 haben wir einen Vollmond im Zeichen des Schützen. Nachdem auch Jupiter aktuell im Schütze Zeichen steht, wird dieser Vollmond besonders kraftvoll und intensiv. Solltest Du die Gelegenheit haben, den Sternenhimmel betrachten und bestaunen zu können, dann achte auf den hellsten Stern. Das wäre in diesem Fall Jupiter. Ein äußerst sympathischer Planet, da er uns immer wieder zeigt, wo unsere Ziele sind oder sein sollten.

Herausforderungen gibt es genug!

Damit uns aber ja nicht langweilig wird und wir uns auch mit ein paar ordentlichen Herausforderungen beschäftigen müssen, haben wir auch noch eine Mars/Merkur Konjunktion in Opposition zu Pluto. Ja, diese Stellung ist genauso wie sie klingt: SPANNUNGSGELADEN!!!! In den nächsten Tagen dürfen oder sollten wir mit einigen plötzlichen und unvorhergesehenen Ereignissen rechnen. Im ersten Augenblick werden uns diese als nicht besonders angenehm erscheinen.

Aber ein Vollmond ist im Kern auch der Versuch, zwei gegensätzliche Kräfte auszugleichen. Der Mond ist im Schützen, während die Sonne im entgegengesetzten Zeichen, Zwillinge, steht.  Schütze will herausfinden, was unsere wahren Visionen sind und Zwilling beleuchtet unsere scheinbare Realität.

Darf es ein bisserl mehr sein?

Wir haben auch noch ein Jupiter Quadrat zu Neptun:

Einer der wichtigsten Aspekte für das Jahr 2019!

Der Jupiter-Quadrat Neptun wird das, woran Du glaubst, in Frage stellen. Jupiter ist das, was wir für wahr halten, egal was passiert. Jupiter zeigt uns unsere tiefsten Glaubenssätze, die  wir oft nicht ändern wollen. Neptun, jedoch will auflösen und neu formen.

Der Grund, warum Neptun das tut, ist, weil er will, dass wir eine höhere Ordnung, einen tieferen Sinn und eine breitere Perspektive für unsere Existenz finden. Zuerst wird dich Neptun dadurch etwas verwirren. Deshalb hat Neptun manchmal einen schlechten Ruf. Denn der erste Schritt des Wandels verursacht oft eine gewisse Unklarheit. Neptun wird Dich an den Grundsteinen Deiner Überzeugungen zweifeln lassen. Aber das Ziel von Neptun ist es nicht, Dir zu schaden, sondern Deine Augen zu öffnen. Wenn Du ein Leben mit Sinn leben willst, musst Du dich selbst, Deine Überzeugungen und Deine Realität ständig neu finden. Du kannst einfach nicht in alten Lebensweisen stecken bleiben.

Mit diesem Aspekt hast Du persönlich die Chance, Deine Glaubenssätze und Überzeugungen zu ändern oder aber auch nur zu verfeinern.

Ein Vollmond ist der Weg des Universums, um uns zu helfen, mit Veränderungen umzugehen und zu wachsen. Er beleuchtet unsere Wahrheit und bringt diese an die Oberfläche.

Vollmond im Schützen gibt uns im ersten Moment eventuell das Gefühl gar nichts mehr zu wissen.

Aber der Vollmond im Schützen ist zusammen mit dem Jupiter-Neptun Aspekt auch eine Einladung, Deine tiefsten Überzeugungen zu überprüfen.

Nimm Dir dazu bewusst Zeit!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply