Vollmond in der Waage 31. März 2018

31. März 2018

Am 31. März befindet sich die Sonne im Tierkreiszeichen Widder und der Mond steht im Zeichen Waage. Wir haben einen Waagevollmond.

Wie können wir diese Zeitqualität am Besten nützen?

Bei Waage und Widder geht es immer um ICH und DU. Wie ausgewogen sind unsere Beziehungen? Halten wir die Balance oder  projizieren wir alles auf unser Gegenüber? Dazu kommt auch noch, dass der rückläufige Merkur nicht gerade dafür sorgt, dass wir klar in unseren Aussagen sind. Es kann einfach sehr schnell zu Missverständnissen kommen. Dieser Vollmond eignet sich aber auch ganz besonders um Änderungen vorzunehmen.

Eines steht fest, wir unterschätzen immer wieder die Anziehungskraft von Energien. Wer davon überzeugt ist, dass es das Leben nicht gut mit ihm meint, wird es sich genau so richten. Perspektiven werden oft nicht mehr gesehen und meist wird die Schuld auf unser Gegenüber projiziert. Das ist oft einfach nicht fair, denn in erster Linie sind wir schon selbst der Regisseur unseres Lebens.

Gehe in den nächsten Tage sehr empfindsam durchs Leben. Sei ganz ehrlich zu Dir selbst!

Waagefragen:

  • Was ist mir wichtig und kann ich mir aus meinem Leben nicht mehr weg denken?
  • Welche Menschen inspirieren mich, da ich mit ihnen so sein darf wie ich bin?
  • Bin ich in einer Beziehung die mir Möglichkeiten der Entfaltung gibt?
  • Lass ich Verletzungen zu, nur um nicht allein zu sein?

Eine kleine Übung möchte ich Dir noch mitgeben:

Schau in Deinen Kalender, was Du zum letzten Waage-Neumond (am 19. Oktober 2017) begonnen hast!

  •   Passt es noch zu Dir?
  •   Wo stehst Du damit?
  •   Solltest Du hier mehr Energie investieren oder gehört etwas beendet?
  •   Was möchtest Do schon längst lernen?

Nimm dir Zeit und schreib dir deine Gedanken auf!

Hab einen wunderschönen Vollmond und ein ganz besonders schönes Osterfest!

Mein Büchertipp fürs lange Wochenende:

Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus: Tausend und ein kleiner Unterschied zwischen den Geschlechtern

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply