Vollmond in Fische

27. August 2018

Es gibt ein Happy End!

Vollmonde sind immer sehr magische Momente, da Sie uns die Chance geben, unsere Gefühle genauer zu betrachten.

Beim Fische Vollmond stehen die Sonne im Zeichen der Jungfrau und der Mond (unsere Gefühle) im Zeichen der Fische.

Bei Jungfrau geht es um Routine und meinen Alltag, was brauche ich, damit es mir gut geht und wo bin ich schon so festgefahren, dass es mich bereits krank macht. Beim Fisch hingegen gilt es Grenzen zu überschreiten, um die eigenen Träume zu leben, damit Du Deine Ziele und Träume erreichst. Nütze die nächsten Tage, sie sind besonders wichtig und vertraue darauf, dass alles gut wird. Glaube versetzt bekanntlich Berge und den Glauben an das Gute dürfen wir auch in schweren Zeiten keinesfalls verlieren.

Wir haben nur einmal im Jahr einen Neumond in den Fischen. Daher hast Du auch nur einmal die  Möglichkeit so tief in die Gewässer der Fische einzutauchen, um ein ganz neues Universum zu erforschen, geheimnisvoll und endlos.

Achte in den nächsten Tagen auch besonders auf Deine Träume und stell Dir folgende Fragen:

  • Was ist für mich Routine und ein geregelter Tagesablauf?
  • Was bedeutet das Thema Sicherheit für mich?
  • Wie gut kann ich ungeordnete Verhältnisse ertragen?
  • Welche Worte lösen für mich Chaos, Auflösung und Grenzenlosigkeit aus?
  • Neige ich zu psychosomatischen Reaktionen?

Eine kleine Übung möchte ich Dir noch mitgeben:

Schau in Deinen Kalender, was Du zum letzten Fische Neumond (am 17. März 2018) begonnen hast!

  •   Passt es noch zu Dir?
  •   Wo stehst Du damit?
  •   Solltest Du hier mehr Energie investieren oder gehört etwas beendet?
  •   Was möchtest Du schon längst lernen?

Nimm dir Zeit und schreib dir deine Gedanken auf!

Hab einen wunderschönen Vollmond!

PS: Mein Buchtipp für Fische Paulo Cohelo : „Der Alchemist“

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply