Was kommt? Was bleibt? Was geht?

31. Dezember 2018

Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu und 2019 steht vor der Tür! Was wird uns so alles erwarten?

Wie sind die astrologischen Trends für 2019: Was kommt? Was bleibt? Was geht? 

Natürlich ist es nicht so, dass morgen alles anders ist, aber zum Jahreswechsel und mit den Raunächten, nehmen wir uns einfach die Zeit, Resümee zu ziehen um zu sehen, wie das alte Jahr verlaufen ist, was wir anders gestalten möchten oder könnten und was wir endgültig los werden sollten. Sinnvoll dabei ist es, sich mit den astrologischen Zeitqualitäten zu beschäftigen.

Mit welcher astrologischen Unterstützung dürfen wir rechnen und wo sind Hürden eingebaut?

Das Jahr 2019 steht im Zeichen des Merkurs. Diese Qualität startet aber erst mit dem astrologischen neuen Jahr, am 21. März 2019. Dann steht die Kommunikation im Vordergrund.

Welche Arten der Kommunikation wählen wir, wie kommunizieren wir, ist uns Kommunikation wichtig? Das werden die Fragen sein, die uns ein Jahr lang begleiten und beschäftigen. Wir bekommen aber auch die Chance an der Art unserer Kommunikation zu arbeiten.

Jupiter wird unser astrologischer Jackpot!

Jupiter der Glücksplanet, präsentiert sich bereits seit November 2018 im ganz neuen Gewand. Er ist für die nächsten 11 Monate im Schütze Zeichen. Eine der wohl besten Konstellationen des Jahres 2019! (Darüber wird es demnächst noch einen eigenen Artikel geben)

Damit wir nicht ganz übermütig werden, sorgen allerdings Saturn und Pluto! Wir haben 2018 schon Bekanntschaft mit beiden gemacht und auch 2019 werden Sie uns immer wieder überprüfen und fordern, dass wir auch ja keine Umwege wählen und uns auch wirklich den Prozessen stellen, die gerade angesagt sind.

In einer persönlichen Beratung erfährst Du, wie Du diese Aspekte am besten nützen kannst und wo Du am meisten Stabilität benötigst.

Ich hoffe, dass ich Dich mit meinen astrologischen Blogartikeln und den Stars der Woche wieder begleiten darf und wünsche Dir einen wunderbaren Start für 2019!

Kleiner Tipp für 2019:

Es beginnt eine Workshop im Februar 2019, die Sprache der Astrologie lernen. Mehr darüber findest du unter Veranstaltungen!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply